Freitag, 3. Januar 2014

Trinkwasser hilft beim Abnehmen

Mein diesjähriger Neujahrsvorsatz - mehr trinken. Trinkwasser enthält zwar keine Kalorien, verbrennt aber zusätzlich Energie. Wissenschaftler der Charité Berlin haben herausgefunden, dass das Trinken von 0,5 Liter zimmerwarmem Trinkwasser den täglichen Energieumsatz von normalgewichtigen Frauen und Männern um ca. 50 Kilokalorien erhöht.

Ich bin leider jemand der sehr wenig trinkt, aber ich habe mir nun vorgenommen es sollen ab jetzt 2 l Wasser zusätzlich sein. Hochgerechnet auf ein Jahr könnte ich dadurch in etwa 73’000 Kilokalorien mehr verbrauchen. Diese Kalorienmenge entspricht bis zu 10 Kilogramm Fettgewebe. Wollte ich diesen Mehrverbrauch an Kilokalorien durch Sport erzielen, müsste ich täglich ca. 20 Min. joggen. Da ist die Aussicht, dieses Gewicht nur duch das Trinken von ein paar Gläser Wasser abzunehmen, viel bequemer.

Kommentare:

  1. Ja, mehr trinken, da hapert es auch bei mir! Deine Hochrechnung ist allerdings sehr interessant - und motivierend! Zu Weihnachten habe ich mir eine schicke Kühlkaraffe gewünscht. Die fasst 1 Liter und der Plan ist, sie mindestens 1x täglich zu leeren (zusätzlich zu 4 großen Tassen Tee). Mal sehen ob's klappt!
    Es grüßt,
    die Andi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool nicht? Auf dem Sofa sitzen, abwarten und Tee ähm ... nein, Wasser trinken und so locker flockig 10 Kilo abnehmen.

      Löschen
  2. Nie aus der Flasche sondern immer aus einem Glas trinken... da trinkt man deutlich mehr ;)

    LG, Olga

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke nun auch mehr Wasser am Tag und halte das mit der fitbitapp fest. Auch ich muss auf jeden Fall aus einem Glas trinken. Aus der Flasche trinke ich immer viel zu wenig. LG

    AntwortenLöschen