Sonntag, 3. November 2013

Schokoladentörtchen


100 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
100 g Erythritol (Sukrin)
1/2 Teelöffel Vanillepaste, ersatzweise 1/4 Teelöffel Vanillepulver
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln
2 Eier
2 Esslöffel Mandelmehl
1 Teelöffel Backpulver
Sukrin melis

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Den Boden einer kleinen Springform (16 cm) mit Backpapier belegen und den Rand einfetten.

Die Butter schmelzen. Die Schokolade in Stücke brechen und in der heißen Butter langsam schmelzen lassen.

Erythritol, Vanillepaste, Salz und gemahlene Mandeln zur Schokolade-Buttermischung rühren. Die Eier verquirlen und unterrühren. Mandelmehl und Backpulver darunter mischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen.

Den Kuchen 45-50 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Sukrin melis bestreuen. 



Nährwert pro Stück (bei total 8 Stk):

Kcal 283
Fett 25.6 g
KH 5.1 g
EW 6.8 g
SR 2.2

Kommentare:

  1. Ich dachte das ist hier ein Blog über's Abnehmen..? :P

    AntwortenLöschen
  2. Ja, klar! Und deshalb veröffentliche ich hier Rezepte, die man im Rahmen einer LowCarb-Ernährung ab und zu genießen darf. Selbstverständlich nicht täglich. Teilt man das Törtchen in 8 Stücke, enthält ein Stück nur 5,1 g verwertbare Kohlenhydrate.

    LG Kia

    AntwortenLöschen