Donnerstag, 31. Januar 2013

Wie geil ist das denn!

Ich habe mir eine Bluse in Größe 42 und eine Hose in Größe 40 gekauft und alles passt. Das Spiegelbild in der Umziehkabine gefiel mir, kein Vergleich zur benötigten Größe 50 noch vor ca. einem Jahr. Ich bin gerade ganz happy.

Montag, 28. Januar 2013

Busen, Taille, Po # 4

Heute stand wieder einmal Vermessen auf dem Tagesplan und seit Anfangs Dezember 2011 haben sich meine Maße wie folgt verändert:



Busen: - 16 cm
Taille:  - 21.5 cm
Po:       - 13 cm

Sonntag, 27. Januar 2013

Meine heutige Walkingrunde ...

... stand unter dem Moto: trüb und kalt. Der Weg war zwischendurch ziemlich eisig und rutschig. Irgendwie hat es heute keinen Spaß gemacht. Nun warte ich sehnsüchtig auf den Frühling.



Samstag, 26. Januar 2013

Kias-Kurven-Statistik 46

Mit 700g weniger bin ich diese Woche sehr zufrieden. Wenn es so weitergeht, habe ich es in drei Wochen geschafft mein Traumziel zu erreichen. Nur leider hält sich mein Körper nicht an so Rechenspiele. Aber egal ob ich es in drei Wochen oder drei Monate erreiche, ich fühle mich jetzt schon sehr wohl mit meinem Gewicht.

Anzahl Diät-Tage: 480 Tage
Aktuelles Datum: 26.01.2013
Startgewicht: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 71,1 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 700 g
Kilos verloren (total): 27,9 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 58,12 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,41 kg
Body-Mass-Index: 25,8 BMI
Prozent erreicht: 93%
Kilos todo: 2,1 kg

Freitag, 25. Januar 2013

Flohsamenschalen ...

... scheinen ein rares Gut zu sein. Mir waren die Flohsamenschalen ausgegangen und deshalb steuerte ich als Erstes mein bevorzugtes Reformhaus an. Doch da waren sie ausverkauft, gibt es erst in 10 Tagen wieder.

Nun gut, frage ich in einer Apotheke nach. Ja, Flohsamenschalen haben sie. Die Angestellte verschwand und lies mich eine gefühlte Ewigkeit warten. Dann die enttäuschende Auskunft, sie seien leider gerade ausgegangen.

Das nächste Reformhaus hatte zwar Samen aber keine Schalen, also weiter zum übernächsten Reformhaus. Da dasselbe, Samen ja, Schalen nein. Immerhin hatte die Verkäuferin einen Tipp für mich und schickte mich zu einer in der Nähe liegenden Apotheke.

Also da hin und siehe da die hatten tatsächlich Flohsamenschalen. Ich habe gleich 500g gekauft. Sicher ist sicher, bevor ich wieder eine Rundreise durch ganz Zürich machen muss.

Donnerstag, 24. Januar 2013

Heute ist nicht mein Tag

Am Morgen bin ich schon mit Kopfschmerzen aufgewacht. Also erst mal einen Kaffee trinken und Zeitung lesen vielleicht bessert sich so mein Kopfschmerz.

Beim Zeitungholen dann auf der eisigen Treppe ausgerutscht und auf den Po gelandet. Nicht, dass etwas Schlimmes dabei passiert ist, aber jetzt tut mir auch noch mein Gesäß weh.

Kaffee getrunken aber die Kopfschmerzen sind inzwischen in eine Migräne übergegangen. Meine Tabletten gesucht, nur noch eine da, Mist.

Also los, es geht in die Apotheke aber leider haben sie mein Migränemedikament nicht an Lager, muss bestellt werden und ist erst morgen da. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass mir die eine Tablette hilft.

Heute ist tatsächlich nicht mein Tag.

Mittwoch, 23. Januar 2013

Zieleinlauf

Ich bin auf der Zielgeraden und gerade so happy. Heute Morgen zeigte meine Waage 70.9 kg an, damit habe ich 28 kg abgenommen und bin nur noch 2 kg von meinem Traumgewicht entfernt. Ich hoffe nur, dass ich das Gewicht auch bis zu meinem offiziellen Wiegetermin am Samstag halten kann.

Dienstag, 22. Januar 2013

Sodale, eine neue Waage ...

... ziert meine Küche. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, wieso ich kein Ernährungstagebuch führen kann. Und so werden jetzt wieder Kohlenhydrate und Kalorien gezählt.

Was mich an der neuen Waage ein bisschen stört, ist die Tatsache, dass sie mit Knopfbatterien betrieben wird. Ich habe leider keine gefunden, die ich mit wiederaufladbaren Batterien betreiben könnte. Das wäre mir eigentlich lieber gewesen, auch wenn sie dadurch nicht so schlank und elegant daherkommt wie meine Jetzige. 

Sonntag, 20. Januar 2013

Pi mal Daumen

Heute hat meine digitale Küchenwaage den Geist aufgegeben. Wie immer geht so was an einem Sonntag kaputt. Ich konnte on drücken solange ich wollte nichts regte sich. Es wird heute also nichts abgemessen, kein Tagebuch geführt, es gibt keine Kontrolle der Kohlenhydrate, des Skaldemans und der Kalorien. Gut dann wird ab jetzt alles Pi mal Daumen geschätzt oder noch besser ich gehe in mich und verlasse mich ganz alleine auf mein Körpergefühl.

Samstag, 19. Januar 2013

Kias-Kurven-Statistik 45

Die Abnahme dieser Woche ist mit nur 200g etwas enttäuschend, vor allem weil ich mich so konsequent an meine Regel gehalten habe. Nun gut, es können nicht jede Woche 2 kg sein aber etwas mehr wäre ganz nett gewesen.

Anzahl Diät-Tage: 473 Tage
Aktuelles Datum: 19.01.2013
Startgewicht: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 71,8 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 200 g
Kilos verloren (total): 27,2 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 57,51 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,4 kg
Body-Mass-Index: 26,06 BMI
Prozent erreicht: 90,67%
Kilos todo: 2,8 kg

Freitag, 18. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 14

So, zwei Wochen Challenge sind eigentlich genug. Ich habe die acht Punkte so verinnerlicht, dass es für mich keine Herausforderung mehr darstellt. Ich werde zwar weitermachen wie bis anhin aber nichts mehr protokollieren.

Deshalb ein letztes Mal: Kohlenhydrate waren mit 17,9g im Rahmen und auch der Skaldeman stimmt.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Donnerstag, 17. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 13

Meine Challenge dauert nun schon bald zwei Wochen. Ich komme mit den Regeln gut klar. Auch das Weglassen von Nüssen, Quark und Schokolade bereitet mir keine Probleme. Ich hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist, denn ich war schon richtig süchtig danach. Ich hoffe, dass sich durch das strenge Einhalten der Regeln auch mein Gewicht noch ein bisschen nach unten bewegt. Wir werden es am Samstag sehen.

Bei den Kohlenhydraten lag ich heute wieder bei 19.2 g und der Skaldeman stimmte auch. Also insgesamt war es ein gelungener Tag.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Mittwoch, 16. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 12

Ich hatte heute eine rege Diskussion mit meiner Tochter zum Thema Veganer und Vitamin B12. Wir sind zur Erkenntnis gekommen, dass wir mit Ausnahme von Algen und Hefeflocken keine Nahrungsmittel kennen, die vegan sind und Vitamin B12 enthalten. Weiß da jemand vielleicht  Bescheid? Oder ist man als Veganer auf Vitamin-Tabletten angewiesen?

Nun zu meiner Challenge. Ich bin so weit auf gutem Weg. Der Kohlenhydratanteil betrug 19,2 g. Allerdings verpasste ich  heute Morgen den Skaldeman-Ration um haaresbreite, die übrigen Mahlzeiten waren aber im Rahmen.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Januar-Challenge Tag 11

Vor meiner Tastatur hat sich eben unser Nachbarkater platziert und will gestreichelt und beschmust werden. Ich kann nur mit einigen Verrenkungen diesen Text schreiben. Der freche kleine Kerl hat sich heute wieder einmal selbst eingeladen. Siehe auch hier: ­Überraschung

Nun aber zum eigentlichen Thema: Der Ausrutscher von gestern ist schon wieder vergessen, der heutige Tag verlief ohne Zwischenfälle und auch mit 14,4 g Kohlenhydrate liege ich gut im Rennen. Und so bekomme ich heute wieder die volle Punktzahl.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Montag, 14. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 10

Auch der Disziplinierteste bricht irgendwann mal ein. Ist mir heute passiert. Ich hatte plötzlich eine Scheibe Gouda zwischen meinen Zähnen. Ganz ehrlich ich wollte die gar nicht essen, die hat sich einfach so in meinen Mund gezwängt. Na gut, dann bekomm ich für den heutigen Tag eben nur 7 Häkchen. Mist!!


Immerhin liege ich mit 15,4 g Kohlenhydrate im gewünschten Rahmen und auch der Skaldeman-Ratio stimmt bei allen drei Mahlzeiten.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Januar-Challenge Tag 9

Gestern hatte ich seit Langem wieder einmal richtig Lust auf Spaghetti. Meine Tochter und ihr Freund hatten welche gekocht und die rochen so verführerisch. Aber ich habe es mir dann doch verkniffen zu probieren. Jetzt, wo ich mein Endziel schon in Sichtweite habe, will ich konsequent sein und mir keine Ausnahme gönnen.

Der Kohlenhydratanteil betrug gestern 17.3 g und der ­Skaldeman stimmte auch bei jeder Mahlzeit. Es gibt also auch diesmal 8 Häkchen.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Samstag, 12. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 8

Heute habe ich ein Rezept aus dem ­LCHF-Forum ausprobiert:

American Pancakes­

MMhhh, waren die lecker! Diese Pancakes sind himmlisch, sie schmecken genau so, wie sie sollten und außerdem machen sie sehr satt. Die werden bei mir sicher öfters auf dem Speiseplan stehen. Schade nur, dass ich sie nicht mit Ahornsirup essen kann, kohlenhydratfreier Ahornsirup gibt es zwar (wobei ich mir nicht sicher bin ob der überhaupt schmeckt) aber etwas künstlich Gesüßtes kommt nicht infrage.

Ernährungstechnisch ist heute alles nach Plan verlaufen. Kohlenhydrate liegen bei 19,3 g und der ­Skaldeman Ratio stimmt auch. Ich darf mir also wieder 8 Häkchen machen.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Kias-Kurven-Statistik 44

Diese Woche sauste mein Gewicht erdrutschartig nach unten und so wurde mir heute bei Vave der Titel "Biggest Loser der Woche" verliehen. Ich bin sehr stolz drauf aber wo bleibt da der Pokal und das Preisgeld??

Anzahl Diät-Tage: 466 Tage
Aktuelles Datum: 12.01.2013
Startgewicht: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 72,0 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 2000 g
Kilos verloren (total): 27 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 57,94 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,41 kg
Body-Mass-Index: 26,13 BMI
Prozent erreicht: 90 %
Kilos todo: 3 kg

Freitag, 11. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 7

Heute hatte ich den ganzen Tag Lust auf etwas Süßes. Da ich jedoch nichts im Haus hatte und ich auch nicht einkaufen musste (da wäre bestimmt etwas im Wagen gelandet), konnte ich diese Klippe umschiffen. Uff, gerade noch mal gut gegangen!

Mit 17,4 g Kohlenhydrate liege ich heute gut im Rennen und auch der ­Skaldeman Ratio stimmte bei allen drei Mahlzeiten – also ein perfekter Tag.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Januar-Challenge Tag 6

Juupiiiiie, die paar Tage konsequentes LCHF haben sich gelohnt, mein Weihnachtsspeck ist wieder weg. Ich hoffe, dass da bis Ende Januar noch mehr wegschmilzt und ich endlich meinem Traumgewicht etwas näherkomme.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Donnerstag, 10. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 5

Tag 5 lief auch prima. So langsam komme ich wieder in die ­LCHF-Spur. Ich gewöhne mich wieder daran, dass es nicht regelmäßig Süßes gibt und ich auch zwischendurch nicht ständig etwas zum Knabbern brauche. Die Kohlenhydrate liegen bei 13,2 g und somit im gesteckten Rahmen und so habe ich mir meine 8 Häkchen redlich verdient.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Dienstag, 8. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 4

Tag 4 - alles prima. Ich habe mit 15.2 g Kohlenhydrate das Soll erfüllt. Es gab auch keine Zwischenmahlzeiten, obwohl ich einige Male den Kühlschrank umkreiste. Ich hab das Naschen dann aber sein lassen. Meine letzten Mandeln habe ich den Ratten meiner Tochter verfüttert, die lieben Mandeln und mich können sie somit nicht mehr verführen.

Es tut mir gut, hier im Blog mitzuteilen, ob ich meine Ziele erreicht habe. Es hilft mir konsequent zu bleiben, denn man will ja nicht als Loser dastehen.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Januar-Challenge Tag 3

Der dritte Tag lief ganz gut, ich bin mit mir zufrieden. Bei den Kohlenhydraten lag ich mit 26,3 g zwar etwas zu hoch, es gab aber keine Zwischenmahlzeiten, nichts zum Knabbern und keine Süßstoffe oder Schokolade.

Vor allem Schokolade und Süßes wurde in letzter Zeit immer mehr zu meinem Problem. Es verging fast keinen Tag ohne Schokolade oder andere ­Lowcarb-Ersatz-Süßigkeiten. Ich will jetzt diesem Süßhunger entgegenwirken und das in Zukunft weglassen.

Auch beim gestrigen Kinobesuch (­Life of Pi) war ich standhaft *stolzguck*, es gab weder Popcorn noch Eis und das gehörte früher immer zum Programm.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag 
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Montag, 7. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 2

Auch am 2. Tag lagen noch einige selbst gemachte Bounty-Pralinen im Kühlschrank und ich konnte einfach nicht widerstehen. Allerdings aß ich sie als Nachtisch so kann ich wenigsten bei den Zwischenmahlzeiten ein Häkchen setzen. Jetzt sind die Pralinen weg und mit Ausnahme von Mandeln gibt es im Moment nichts mehr im Haus, das mich verführen könnte. Einen Punkt auf meiner Liste habe ich noch vergessen: die Schokolade. Auch die will ich aus meiner derzeitigen Ernährung streichen.
  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag 
  3. Keine Zwischenmahlzeiten
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke 
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern
  8. Keine Schokolade

Sonntag, 6. Januar 2013

Januar-Challenge Tag 1

Der gestrige Tag lief nicht so optimal. Ich habe einige selbst gemachte ­Bounty-Pralinen genascht und damit gegen die Regeln 3, 5 und 7 verstoßen. Aber ich gelobe Besserung, versuche mich den ganzen Januar an die Regeln zu halten und bin gespannt wie sich damit mein Gewicht entwickelt.

  1. Ernährungstagebuch führen 
  2. Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag 
  3. Keine Zwischenmahlzeiten ✗
  4. Kein Alkohol 
  5. Keine Süßstoffe und Lightgetränke 
  6. Nur selten Quark und Beeren 
  7. Keine Mandeln oder Nüsse knabbern

Samstag, 5. Januar 2013

Kias-Kurven-Statistik 43

Ich bin gut ins neue Jahr gestartet und mein Weihnachtsausrutscher ist schon bald passé. Auch die kommenden Wochen will ich mich an folgende Regel halten:

  • Ernährungstagebuch führen
  • Kohlenhydrate unter 20 g pro Tag
  • Keine Zwischenmahlzeiten
  • Kein Alkohol
  • Keine Süßstoffe und Lightgetränke
  • Nur selten Quark und Beeren
  • Keine Mandeln oder Nüsse knabbern


Anzahl Diät-Tage: 459 Tage
Aktuelles Datum: 05.01.2013
Startgewicht: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 74,0 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 900 g
Kilos verloren (total): 25 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 54,47 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,38 kg
Body-Mass-Index: 26,85 BMI
Prozent erreicht: 83,33 %
Kilos todo: 5 kg

Freitag, 4. Januar 2013

Neues Jahr, neues Glück

Ich habe mich entschlossen im neuen Jahr nochmals richtig hardcoremäßig mit LCHF durchzustarten. Ich will endlich mein Endziel von ca. 69 kg erreichen. Das heißt für mich keine Schokolade, keinen Wein, auch keine Mandeln und keine Lightgetränke mehr, auch nur noch selten Quark mit Beeren essen. Ich bin schon mal gut gestartet und hoffe ich halte es durch.