Dienstag, 29. Mai 2012

Alltägliche Schwierigkeiten

Es ist jeden Tag eine neue Herausforderung für meine Tochter und mich zu kochen. Meine Tochter möchte sich gerne vegetarisch ernähren und ich nach den Richtlinien von LCHF (vegetarische Ernährung ist da zwar möglich aber mit Fleisch doch wesentlich abwechslungsreicher). Um einen Kompromiss zu finden, habe ich heute einmal Grillkäse ausprobiert. Aber das war leider so gar nicht nach meinem Gusto. Geschmacklich ziemlich fade und außerdem hatte der Käse so eine merkwürdige Konsistenz, dass es beim Draufbeißen jedes Mal zwischen den Zähnen quietschte. Ein besonderes Erlebnis, auf das ich aber in Zukunft verzichten kann.

Kommentare:

  1. Ja, das Gequietsche kann ich auch überhaupt nicht ertragen.

    Ein vegetarisches Gericht, dass ich gerne esse, ist einfach ordentlich Gemüse in eine Auflaufform schnippeln (Spinat, Zucchini, Spargel, bissi Paprika und Zwiebel, oder was man so mag), etwas Pizzatomaten und reichlich Olivenöl drüber, Feta reinschnippeln...

    Mit Salz und Pfeffer würzen.

    Ab in den Backofen bei 180°C ca. 30 min.

    Dann mit Goudascheiben belegen und noch mal gut 10-15 min backen.

    AntwortenLöschen
  2. MMMhhh lecker, das werde ich demnächst ausprobieren. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen