Sonntag, 15. April 2012

Harte Zeiten brechen an

Das letzte halbe Jahr hatte ich keine Probleme den Kohlenhydraten aus dem Weg zu gehen, indem ich einfach nichts Gefährliches einkaufte, so nach dem Moto „aus den Augen aus dem Sinn“. Seit Kurzem wohnt jedoch meine Tochter wieder bei mir, die alles isst und so begegne ich den unerwünschten Lebensmitteln auf Schritt und Tritt. Bei Nudeln, Reis und Kartoffeln habe ich keine Probleme zu widerstehen aber die heutigen knusprigen Sonntagsbrötchen haben mich auf eine harte Probe gestellt. Außerdem hat sie heute auch noch eine leckere Torte für Besucher gebacken. Mann oh Mann, ist das Leben schwer!

Kommentare:

  1. Ich weiß was du leidest!
    Mein Tochterkind ißt auch "alles" und das hab ich auch zu Hause, incl. Chips.... *soifz*
    Manchmal geht's manchmal leider nicht.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich fühle mit dir!
    Mein Freund hält sich zwar zurück, aber isst auch einiges, das bei mir nicht auf dem Plan steht!
    Das Leben ist echt nicht einfach, wenn man sich gesund ernähren will ;)

    AntwortenLöschen