Sonntag, 29. April 2012

Strohhaare

Seit einigen Tagen verwende ich zweimal täglich Regaine um meinen Haarausfall zu stoppen. Der in Regaine enthaltene Alkohol trocknet aber meine Haare extrem aus. Mann, ich könnte heulen, zu wenig Haare auf dem Kopf und die sehen inzwischen aus wie Stroh. So langsam verwandle ich mich in eine Vogelscheuche.

Samstag, 28. April 2012

Kias-Kurven-Statistik 9

Anzahl Diät-Tage: 207 Tage
Aktuelles Datum: 28.04.2012
Startgewicht: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 78,90 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 400 g
Kilos verloren (total): 20,1 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 97,1 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,68 kg
Body-Mass-Index: 28,63 BMI
Prozent erreicht: 67 %
Kilos todo: 9,9 kg

Mittwoch, 25. April 2012

Haarausfall

Wie ich schon mehrmals berichtete, gehen mir seit einiger Zeit die Haare aus. Heute hatte ich endlich einen Termin in der dermatologischen Poliklinik. Der Empfang war nicht gerade freundlich, eher im militärischen Befehlston „Grüezi, ihr Name ist?“ Nachdem ich meinen Namen genannt hatte, durfte ich mich setzten. Zum Glück hatte ich einen Termin, normalerweise muss man eine Nummer ziehen und warten, bis die Nummer aufgerufen wird und so kam ich schon nach kurzer Wartezeit dran. Der Dermatologe war ein älterer Herr, aber im Gegensatz zu seiner Empfangsdame sehr nett. Er stellte einige Fragen und untersuchte meinen Kopf.

Sein Fazit: Mein Haarausfall ist hormonell bedingt. Meine starke Abnahme in relativ kurzer Zeit sowie 2 Medikamente, die ich einnehme, haben den Haarausfall vermutlich noch verstärkt. Er hat mir eine Lösung (Regaine) verschrieben, die ich zweimal täglich auf die betroffene Stelle auftragen soll. Außerdem hat er mir geraten meine hormonelle Situation mit meiner Gynäkologin anzuschauen und ich soll, falls ich noch mehr abnehmen möchte, das etwas langsamer angehen.

Über die Diagnose bin ich nicht so glücklich aber immerhin kann ich jetzt  aktiv etwas gegen meinen Haarausfall tun. Außerdem hat er mir keinen Abnahmestopp auferlegt (wie das mein Hausarzt wollte) und ich kann jetzt gemächlich meine letzten 10 kg auch noch abnehmen.

Abnahmepause

Mein Arzt möchte, dass ich eine Abnahmepause einlege und mein Gewicht stabilisiere. Er hat mir dafür eBalance empfohlen. Ich könne damit lernen, mich gesund zu ernähren und nicht mehr zuzunehmen. Nun gut, ich habe mir das mal näher angeschaut.

eBalance ist ein kostenpflichtiges Online-Diätprogramm. Es beruht auf den zwei Ebenen Bewegung und Ernährung. Das Ziel besteht in der Ausgewogenheit zwischen Kalorienbedarf und Kalorienaufnahme. Man erhält einen individualisierten Ernährungsplan und einen persönlichen Trainingsplan.

So weit, so gut. Was mich daran aber wirklich stört, ist die strikte Kalorienbegrenzung und dass davon 55 – 60% aus Kohlenhydraten (Getreideprodukte, Kartoffeln, Obst, Gemüse und Milchzucker) stammen sollen. Ich sehe meinen Blutzuckerspiegel schon wieder Samba tanzen und mich ständig hungrig durchs Haus schleichen. Außerdem glaube ich nicht, dass ich so mein Gewicht stabilisieren kann, denn mit so einer gemischten, „gesunden“ Ernährung habe ich meine Pfunde ja erst zugelegt. Nein, nein, das ist nichts für mich. Ich bleibe LCHF treu und mache keine weiteren Experimente. Nudeln und Co. brauch ich nicht.

Montag, 23. April 2012

Ich habe zurzeit ständig Hunger ...

... und ich könnte den ganzen Tag essen. Eigenartig, denn bisher kannte ich dies unter der LCHF-Ernährung nicht. Ich war mit meinen bisherigen Portionengrößen immer angenehm satt. Aber im Moment könnte ich laufend im Kühlschrank nach etwas Essbarem Ausschau halten. Obwohl ich LCHF-konform nasche, hoffe ich, dass sich dies nicht irgendwann auf mein Gewicht niederschlägt und ich aus dieser Phase wieder rauskomme.

Sonntag, 22. April 2012

3D BMI-Rechner

Ich war wieder einmal im I-Net unterwegs und habe einen interessanten 3D BMI-Rechner gefunden.

 

Berechnung des BMI Wertes:

Gib deine Körpergröße ein oder stelle den Schieberegler entsprechend ein.

BMI-Wert berechnen anhand von Körpergröße und Gewicht: 

Wenn du dein Gewicht eingibst oder einstellst, kannst du direkt den BMI-Wert ablesen.

Ziel-Gewicht anhand von Körpergröße und Wunsch-BMI berechnen: 

Wenn du den BMI-Wert einstellst, kannst du ablesen welches Gewicht du für diesen Body Mass Index haben müsstest.

Samstag, 21. April 2012

Kias-Kurven-Statistik 8

Mein Gewicht kreist im Moment um die 79 kg herum und ich nehme nur sehr langsam ab, aber nach einer Abnahme von 20 kg gönne ich meinem Körper diese kleine Verschnaufpause.

Anzahl Diät-Tage: 200 Tage
Aktuelles Datum: 21.04.2012
Gewicht bei Start der Diät: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 79,30 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 200 g
Kilos verloren (total): 19,7 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 98,5 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,69 kg
Body-Mass-Index: 28,78 BMI
Prozent erreicht: 65,67 %
Kilos todo: 10,3 kg

Donnerstag, 19. April 2012

Absurde Belohnung

Ich habe mir immer vorgenommen, wenn ich mal 20 kg abgenommen habe begehe ich eine Kohlenhydratsünde in Form eines knusprigen Brötchens oder einem Teller Spaghetti. Aber jetzt da es so weit ist finde ich es nicht mehr erstrebenswert. Es könnte gut sein, dass so ein Kohlenhydratschub zu Wassereinlagerungen und zu einer Gewichtszunahme führen könnte. Und das will ich auf keinen Fall, denn sich für eine Gewichtsabnahme mit Essen zu belohnen und dabei in Kauf zu nehmen, dass man wieder zunimmt, ist doch absurd.

Mittwoch, 18. April 2012

Meilenstein

Meine Waage zeigte heute Morgen 79 kg an. Damit habe ich 20 kg abgenommen *huuupiiiihüpffreu*. Ich könnte gerade die ganze Welt umarmen. Vor einem halben Jahr hätte ich nicht geglaubt, dass ich so weit komme.

Sonntag, 15. April 2012

Harte Zeiten brechen an

Das letzte halbe Jahr hatte ich keine Probleme den Kohlenhydraten aus dem Weg zu gehen, indem ich einfach nichts Gefährliches einkaufte, so nach dem Moto „aus den Augen aus dem Sinn“. Seit Kurzem wohnt jedoch meine Tochter wieder bei mir, die alles isst und so begegne ich den unerwünschten Lebensmitteln auf Schritt und Tritt. Bei Nudeln, Reis und Kartoffeln habe ich keine Probleme zu widerstehen aber die heutigen knusprigen Sonntagsbrötchen haben mich auf eine harte Probe gestellt. Außerdem hat sie heute auch noch eine leckere Torte für Besucher gebacken. Mann oh Mann, ist das Leben schwer!

Samstag, 14. April 2012

Kias-Kurven-Statistik 7

Der Wochenrückblick ist heute nicht so toll, denn die Bilanz fällt mit -300 g etwas bescheiden aus. Ich wollte eigentlich die 20-kg-Marke knacken, leider ist daraus nichts geworden, es fehlen immer noch 500 g. Also gut, da gibt’s nichts anderes als weitermachen.

Anzahl Diät-Tage: 193 Tage
Aktuelles Datum: 14.04.2012
Gewicht bei Start der Diät: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 79,50 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 300 g
Kilos verloren (total): 19,5 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 101,04 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,71 kg
Body-Mass-Index: 28,85 BMI
Prozent erreicht: 65 %
Kilos todo: 10,5 kg

Dienstag, 10. April 2012

Ich bin wieder auf dem Weg der Besserung

Mich hat es über Ostern ziemlich schlimm erwischt mit Fieber, Halsschmerzen, Heiserkeit, Husten, Schnupfen und Kopfschmerzen. Zeitweise war meine Stimme komplett weg. Jetzt geht es mir wieder besser, Fieber und Halsschmerzen sind verschwunden, sprechen kann ich auch wieder nur Schnupfen und Husten sind noch übrig geblieben.

Samstag, 7. April 2012

Kias-Kurven-Statistik 6

Jupiii, ich bin wieder U80!!!!


Anzahl Diät-Tage: 186 Tage
Aktuelles Datum: 07.04.2012
Gewicht bei Start der Diät: 99,00 kg
Aktuelles Gewicht: 79,80 kg
Veränderung zur letzten Woche: - 900 g
Kilos verloren (total): 19,2 kg
Gramm verloren (Ø Tag): 103,23 g
Kilos verloren (Ø Woche): 0,72 kg
Body-Mass-Index: 28,96 BMI
Prozent erreicht: 64 %
Kilos todo: 10,8 kg

Donnerstag, 5. April 2012

Ich bin heute etwas indisponiert

Mein Hals kratzt, ich habe Husten, Schnupfen, leicht Fieber und Kopfschmerzen. Kurz gesagt ich bin angeschlagen, arbeitsunfähig, bettlägerig, mir ist elend, erbärmlich, ich bin leidend, mir ist mies, unwohl, schlecht, ich sieche, bin unglücklich, unpässlich, ich bin krank.

Dienstag, 3. April 2012

Verführungen

Seit ein paar Tagen lebe ich nicht mehr alleine. Meine Tochter ist überraschend bei ihrem Partner ausgezogen und wohnt jetzt vorübergehend wieder bei mir. Das bedeutet für mich ernährungsmäßig eine große Umstellung. Bisher konnte ich kleineren und größeren Kohlenhydratfallen elegant aus dem Weg gehen, indem ich sie gar nicht erst eingekauft habe. Das funktioniert jetzt nicht mehr, „verbotene“ Lebensmittel stehen überall in Griffnähe. Ich werde sehen, wie konsequent ich dazu Nein sagen kann.

Sonntag, 1. April 2012

Busen, Taille, Po # 3

Heute stand Vermessen auf dem Tagesplan und seit Anfangs Dezember 2011 haben sich meine Maße wie folgt verändert:


Busen: - 11 cm
Taille:  - 15 cm
Po:      -   7 cm