Dienstag, 20. März 2012

Diäten funktionieren nicht

Ich habe gestern gelesen, dass sieben von zehn Schweizerinnen und Schweizern schon einmal versucht haben abzunehmen und die Misserfolgsquote, je nach Studie, zwischen 80 und 90 Prozent liegt. Das heißt im Endeffekt nichts anderes, als dass die meisten Diäten nicht funktionieren, da man danach in alte Gewohnheiten verfällt und der Jo-Jo-Effekt erbarmungslos zuschlägt.

Das heißt auch für mich, falls ich mein Ziel erreiche, ich darf nicht zu meiner kohlenhydratreichen Ernährung zurückkehren. LCHF bleibt meine Ernährung für immer.

Kommentare:

  1. Und wird dir das schwerfallen?

    Mir nicht. Ich fühl mich, zum Glück, sehr wohl damit.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin der Ursache meines Übergewichts auf die Spur gekommen – zu viele Kohlenhydrate. Deshalb ist es für mich keine Frage, ich werde mich weiterhin nach LCHF ernähren. Ich habe mich inzwischen so an diese Ernährung gewöhnt, dass ich Brot, Nudeln und Co. gar nicht mehr vermisse. Also nein, es wird mir nicht schwer fallen.

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich gut an :) Wenn es dir nicht schwer fällt, dann ist es wohl genau die richtige Ernährung. Das freut mich für dich :)
    liebe Grüße
    LesFee
    http://perfect-body-project.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. ich denke, wenn man sich 1 - 2 mal die woche "etwas" gönnt und am tag darauf wieder konsequenter ist, ist das auch ok.
    man / frau :o) muss sich auch mal etwas gönnen können.
    wir wissen doch wie es funktioniert ;o)

    AntwortenLöschen